#ZRKmagic15mins: RÜCKBLICK – 8. NOV. 2019

„Datenschutz und Digitale Transformation –
Neue Herausforderungen im Arbeitsrecht“


Am 8. November 2019 begeisterte RA Mag.a Mirjam Sorgo, Partnerin der Kanzlei SCHMIDTMAYR | SORGO | WANKE, die rund 30 ausgewählten Gäste, die zur besten Viertelstunde der Stadt, den #ZRKmagic15mins, ins Looshaus Wien am Michaelerplatz gekommen waren, mit komprimierten Top-Informationen, welche arbeitsrechtlich relevanten Aspekte im Zuge der Digitalisierung beachtet werden müssen.

Sie spannte den Bogen über die Auswirkungen der DSGVO in Bewerbungsprozesses, über die Herausforderungen für die Software- und Datennutzung von “Bring Your Own Device” (BYOD), bis hin zum Verhalten von MitarbeiterInnen in Social Media-Kanälen und den Problematiken, die sich bei der Trennung von MitarbeiterInnen im Rahmen der zuvor genannten Aspekte ergeben.

 

 

Einmal mehr zeigten sich die BesucherInnen von dem speziellen, von Jochen Ressel, im ZRK für Kommunikation und Events verantwortllich, etablierten Format begeistert. Die komprimierte Wissensvermittlung von Know-how-TrägerInnen in den 10 bis 15 Minuten erlauben optimalen Wissenszugewinn in kürzester Zeit. Nach dem 15 min-Impuls gibt es 20 Minuten lang die Möglichkeit für das Auditorium, auf das Gesagte zu referenzieren. Den Abschluss bildet eine kompakte Zusammenfassung der Learnings und Schlussfolgerungen. Bei einem Get-together, das die Gäste im Anschluss optional nutzen können, wurde die Gelegenheit genutzt sich  im Dialog und Diskurs zum Thema vertiefend austauschen.

Am 13. Dezember 2019 ist die letzte Ausgabe der #ZRKmagic15mins dieses Jahres geplant.

 

 

>> PROGRAMM-DETAILS ZUM 8. NOV. 2019

>> JA, ICH HABE INTERESSE AN DEN #ZRKmagic15mins!